1947...2017 - 70 Jahre Vereinsgeschichte

Am 13.04.1947 wurde der Heimat- und Trachtenverein Raisting-Sölb e.V. im Gasthaus "Zur Post" in Raisting unter dem Namen Gebirgstrachten-Erhaltungsverein „D’Almrausch“ Raisting gegründet. 56 Mitglieder wurden dabei aufgenommen. Ein Jahr nach Vereinsgründung konnte mit großem Einsatz der Raistinger Bürger, welche durch zahlreiche Sachspenden (Eier, Butter, Schmalz, usw.) eine Finanzierung ermöglichten, eine Fahne angeschafft werden.

 

So können wir nun dieses Jahr auf 70 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Dieses anstehende Jubiläum nahmen wir zum Anlass, das lang gehegte Vorhaben zur Restaurierung der alten Fahne in die Tat umzusetzen.

 

Anlässlich des Jubiläums wurde im Rahmen eines Gottesdienstes am Freitag, den 08.09.2017 die festliche Segnung der alten – nun restaurierten – Fahne durch Kaplan Dr. Simon Matondo Tuzizila vorgenommen. Anschließend fand im Gasthaus „Zur Post“ in Raisting ein feierlicher Festabend mit Gesang, Musik und Tanz statt. Verdiente Vereinsmitglieder wurrden dabei für ihre Verdienste gewürdigt. Gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde und der Ortsvereine, den Raistinger Bürgern und den geladen Patenvereinen Weilheim, Olching und Starnberg sowie Vertretungen der Trachtenvereine aus den Nachbarorten konnten wir einen wunderschönen Festabend verbringen.

 

Am Sonntag, den 10.09.2017, fand dann zum Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten ein Straßenmusizieren statt. Örtliche Musik- und Gesangsgruppen und geladene Gruppen aus dem Pfaffenwinkel und Umgebung zeigten an 6 Plätzen in Raisting ihr musikalisches Können. Es wurde musiziert, gesungen und auch das ein oder andere Tanzbein geschwungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimat- und Trachtenverein Raisting-Sölb e. V.