Vereinsgeschichte

Gründung

 

Anfang Januar 1947 machten sich Ignaz Zanantonio, Josef Robeller und Alfons Mair nach Huglfing auf den Weg, um den Burschen des dortigen Trachtenvereins beim Platteln zuzusehen. Bei eisiger Kälte und Schneegestöber ging es zu Fuß nach Weilheim und von da mit dem Zug nach Huglfing. Dieser Besuch in Huglfing begeisterte sie so sehr, dass sie sich vonahmen, Ähnliches auch in Raisting zu verwirklichen.

 

Alfons Mair brachte daraufhin einigen Raistingern die von Toni Bader aus Huglfing erlernten Plattler bei. Mit dabei waren damals Gabriel Ayrnschmalz, Josef Robeller, Josef Glas, Georg Schröferl, Alfred Hain, Hans Gschwendtner und Franz Wein. Zunächst wurden der "Schottisch" und der "Heitauer" Plattler beim Hees (Kratz Ludwig) im Hausgang einstudiert. Da es noch an der geeigneten Musikbegleitung fehlte, spielte Alfons Mair oft mit seiner Mundharmonika auf. Später konnte man dann zweimal in der Woche beim Postwirt proben.

 

Auf Toni Baders Betreiben hin wurde schließlich am 13. April 1947 im Gasthaus "Zur Post" der Gebirgstrachten-Erhaltungsverein „D’Almrausch“ Raisting gegründet. 56 Mitglieder wurden dabei aufgenommen. Kurz darauf zeigten sich die Plattler beim Maibau-Aufstellen zum ersten Mal. Noch im August veranstaltete der Verein ein großes Gartenfest beim Sölberwirt. Ein Jahr darauf, 1948, legte sich der Verein bereits eine Fahne zu, deren Finanzierung die gesamte Raistinger Bevölkerung vor allem durch Sachspenden (Eier, Butter, Schmalz, usw.) möglich machte.

 

Der junge Verein war dann im Frühjahr 1949 mit dabei, als der Trachtenverband "Huosigau" gegründet wurde.

Vereinsgeschichte und Höhepunkte

1947 Vereinsgründung; am 1. Mai erster öffentlicher Auftritt beim Maibaumaufstellen; im August Gartenfest beim Sölberwirt

1948 Fahnenweihe (Bild rechts)
1949 Heimatabend mit Plattlern, Gesang und Einakter

1951 Gruppen-Wertungsplatteln beim Sölberwirt
1954 Heimatabend mit Willi Großer als Sprecher, Starnberger Dreigesang, Geltendorfer Hackbrettmusi, Weilheimer Viergesang, Raistinger Dreigesang
1957/59 Heimatabende in der „Post“ mit einheimischen Sängern und Musikanten und mit Gastgruppen, u. a. aus Haunshofen
1959 Adventsingen

1960 Gausingen in Raisting; das „Frauentragen“ im Advent wird eingeführt
1962 Einladungen in die Bäuerinnenschule nach Herrsching, dort Gestaltung von Heimatabenden; Volkstanzkurse in der Mädchenrealschule Dießen; gegenseitige Besuche zwischen den Trachtenvereinen Starnberg und Raisting
1964 Reise nach Frankreich im Rahmen des deutsch-französischen Jugendaustausches, organisiert von Kreisjugendring und Roland Fischer, Stationen waren u. a. Rennes und Combourg in der Bretagne; Mitwirkung beim Blumenfest in Combourg (mit der Jugendkapelle Polling)
1965 Huosigaufest in Raisting (Bild rechts)
1966 Fahrt nach Narbonne, Südrankreich, gemeinsam mit der Landjugend
1967 Großer Volkstumsabend mit französischen Gästen aus Narbonne
1968 Im Frühjahr Besuch einer Gruppe aus Narbonne
1969 Zweite Fahrt nach Narbonne; Gau-Wertungsplatteln in Raisting; erstmals Volkstanzabend

1972 erstmals im Frühjahr und im Herbst offene Volkstanzveranstaltungen; seither regelmäßig
1973 Willi Kraus-Roland Fischer-Gedächtnissingen
1976 Mitwirkung bei der 1200-Jahr-Feier; erste Stiftungsmesse für verstorbene Mitglieder
1977 Raistinger Viergesang lädt zum Sänger- und Musikantentreffen ein; Einführung der jährlichen Weihnachtsfeier; Mitwirkung beim Dorfabend
1978 30jähriges Gründungsjubiläum; 1. Faschingsgungl
1979 Vereinsabend am Ostermontag mit Jugendgruppe, Viergesang, Sketchen

1982 Ausflug nach Furth i. Wald, dort Heimatabend mit Trachtenverein „Stamm 1924“ und „Pastritztaler“
1983 Auftritt mit Volkstrachtenverein Olching bei der IGA in München; Ausflug nach Waldzell zur Großhöfinger Zeche; Mitwirkung beim Jahrhundertfest der Trachtenvereine in Bayern in München
1984 Gegenbesuch der Großhöfinger Zeche in Raisting; Vereinsabend am Pfingstmontag (Bild rechts)
1985 Einladung zum 20jährigen Vereinsjubiläum nach Olching; Gausingen und –musizieren in Raisting
1986 Bandltanz, Volkstänze und Plattler um den neuen Maibaum am 1. Mai
1987 1. Februar: Einweihung des Vereinsheimes im „Alten Pfarrhof“; 10./11. Oktober: 40-jähriges Gründungsjubiläum
1988 Teilnahme an der 750-Jahrfeier der Stadt Weilheim; Ausflug nach Furth i. Wald; Patenbitten des Trachtenvereins Olching; Gau-Jugendsingen und -musizieren in Raisting
1989 Patenbitten des Heimat- und Trachtenvereins Starnberg; Fahnenweihe in Starnberg; Ausflug nach Gais; Kraus-Fischer-Gedächtnissingen und -musizieren

1990 Patenverein bei Fahnenweihe in Olching; Gründung der Abteilung Heimatmuseum
1991 Vorstellung des "Historischen" Frauenfesttagsgewandes unter Mitwirkung von Bezirksheimatpfleger Hirsch
1992 Teilnahme beim 40-jährigen Wiedergründungsfest des Veteranenvereins und beim 40-jährigen Priesterjubiläum von Pater Edwin
1993 Umbenennung in Heimat- und Trachtenverein Raisting-Sölb e. V.; Gründung des Kinder- und Jugendchores; 1. Tag der Offenen Tür des Heimatmuseums; Fahrt nach Cormons/Udine zum Mitteleuropa-Fest (Bild rechts)
1994 Teilnahme am Maibaumaufstellen; Mitwirkung beim "7. Treffen der Historischen Trachten" in Murnau; Ausflug nach Waldzell mit der Blaskapelle Raisting; Beteiligung am Trachtenjugendtag in Weilheim
1995 Volkstanzkurs unter Leitung von Roland Happach; Ausflug nach Neuburg/Donau; erstmals Kirchtahutschn
1996 Besuch der Zeche Großhöfing aus Waldzell; Patenbitten beim Heimat- und Trachtenverein Starnberg; Mitwirkung bei der Ausstellung "Lust aufs Gwand" in Dießen; Beteiligung mit mehreren Huosigauvereinen beim Auststellungsstand und bei der Trachtenvorstellung beim 3. Gredinger Trachtenmarkt; Kirchtahutschn mit Dreschvorführung beim "Kasamini"
1997 Erweiterung und 3. Tag der offenen Tür im Heimatmuseums; 12.09.-14.09. Fahnenweihe und 50-jähriges Gründungsjubiläum zusammen mit den Huosigautagen; erstmalig Teilnahme am Leonhardiritt in Pähl mit Truhenwagen
1998 erste Raistinger Redoute mit Salonorchester Karl Edelmann; Gaufest in Pöcking; Teilnahme am Gauschützenfest in Raisting; Teilnahme am Trachten- und Schützenfestzug in München mit Truhenwagen (Bild rechts); erster Nähkurs
1999 Gaufest in Geltendorf; Fahrt nach Waldzell; 3. Kraus-Fischer-Gedächtnissingen und -musizieren

2000 Mariensingen in St. Remigius; Historisches Trachtentreffen in Landsberg/Lech; Gaufest in Olching; 10 Jahre Heimatmuseum
2001 1. Sommernachtsball mit Salonorchester Karl Edelmann
2002 Gaufest in Merching; Historisches Trachtentreffen in Garmisch-Partenkirchen; Ausflug nach Furth i. Wald; Baubeginn am neuen Vereinsheim
2003 Ausflug nach Schliersee; Teilnahme am Feuerwehrfest in Raisting mit Kammerwagen
2004 Gau-Jugendsingen und -musizieren in Raisting; Teilnahme am historischen Trachtentreffen in Weilheim mit Kammerwagen und Brautpaar; Ausflug nach Verona; 10. Raistinger "Kirchta"; Einweihung des neuen Vereinsheims
2005 Tag der offenen Tür im neuen Vereinsheim; Ausflug zum Neusiedler See
2006 Bandltanz und Auftritt der Jugend-Tanzgruppe beim Maibaumaufstellen; Teilnahme am 150-jährigen Gründungsfest des Veteranenvereins; 1. und 2. Platz beim Jugend-Wertungsplatteln; Tag der offenen Tür im Gemeindehaus zusammen mit Blaskapelle und Feuerwehr; Mitwirkung beim Huosigaufest in Dießen und bei der Modenschau "Lust auf's Gwand"; Ausstellung im Heimatmuseum "Lust auf's Gwand" (Bild rechts); Gau-Jugendsingen und -musizieren in Polling
2007 Teilnahme am 1. Dorffest; 60-jähriges Gründungsjubiläum mit Festabend im Gasthaus "Zur Post"; Dokumentation über die Entwicklung der Tracht in Raisting, 13. Raistinger "Kirchta" mit Holzrückewettbewerb
2008 Teilnahme an Fernsehaufnahmen zur Sendung "Rund um den Ammersee" (eine Produktion des BR)
2009 4. Kraus-Fischer-Gedächtnissingen und -musizieren

 

2010 1. Museumsnacht, 20 Jahre Heimatmuseum

2011 Gau-Wallfahrt nach Andechs, Teilnahme am Oktoberfest-Festzug im Block des Huosigau

2012 65-jähriges Vereinsjubiläum mit Festgottesdienst und Festabend, Einführung von Ehrzeichen für verdiente Mitglieder, Erweiterung Museum um ehemaliges Sitzungszimmer, Teilnahme des Raistinger Jugendgsangs am alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck, Teilnahme am Oktoberfest-Festzug, Teilnahme am Leonhardiritt in Pähl

2013 Teilnahme der Jugendgruppe an der Oberlandausstellung in Weilheim

2014 Teilnahme am Oktoberfest-Festzug im Block des Huosigau, Teilnahme an der Oidn Wiesn

Fahnenweihe (1948)
Festwagen mit Darstellung des Bandltanzes zum Huoisigaufestes in Raisting (1965)
Festabend mit der Großhöfinger Zeche Waldzell in Raisting (1984)
Gruppenfoto Jugend zum 40-jährigen Vereinsjubiläum (1987)
Aufführung des Bandltanzes beim Mitteleuropa-Fest in Cormons/Udine (1993)
unser festlich geschmückter Truhenwagen beim Trachten- und Schützenfestzug zum Oktoberfest in München (1998)
Kammerwagen zum Feuerwehrfest in Raisting (2003)
Ausstellungsobjekte "Lust auf's Gwand" (2006)
Leonhardiritt Pähl (2012)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimat- und Trachtenverein Raisting-Sölb e. V.